Angepinnt Nox-Somnia Lanparty XXXII

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Nox-Somnia Lanparty XXXII

      nox-somnia Lanparty XXXII

      Denkt an weitere Gäste, bringt Freunde mit!

      Hallo Daddeltreffler,

      hier die Anmeldedaten für die 32. Ausgabe der nox-somnia Lanparty.

      ONLINE-Anmeldung: nox somnia e.V. - LAN XXXII

      Anmeldung als PDF, runter laden, ausfüllen, speichern und als Anhang an Monika per Mail senden.

      Wann: 18. bis 20. März 2022

      Wichtig:

      Einlass geöffnet ab 16.00Uhr, vorher kommt wirklich keiner rein, meine letzte Info war, dass wir erst ab 16 Uhr erst da sein dürfen.

      Wo:

      Schullandheim Gerdshütte, Kirchseelte
      Schullandheim Gerdshütte

      Anfahrt:

      Gerdshüttenweg 1
      27243 Kirchseelte

      Preis:

      65.00€ Inklusive allem (Frühstück, Abends warm, Bier, Kaffee+Getränke, Bett...) und wie gewohnt Grillen am Sonnabend. Nox-Somnia Mitglieder: 60.00€

      Gastserver:

      Gastserver könnt Ihr per PN anmelden, Ihr bekommt dann eine IP zugewiesen. Der Gastserver kann in der Serverecke bei der Organisation abgegeben werden oder am eigenen Platz aufgestellt werden und sollte vorher für Fernwartung eingerichtet sein. Server, die letztes Mal schon angemeldet waren, bekommen die gleiche IP zugewiesen.

      Anmeldeschluss:

      eine Woche vor der Lan.

      Lananschluss:

      Es wird an den allen Tischen GB-Lan und 300Mbps Wlan geben. Die Server haben alle Gigalan Anbindung.

      Internetzugang:

      Ja, wir werden eine 50MBit Leitung vor Ort bekommen, dass reicht um kleinere Dinge im Internet zu unternehmen.

      Anmeldebestätigung:

      Ihr bekommt eine Anmeldebestätigung. Bitte erst kurz vor der Lan bezahlen, falls wir doch noch aus irgendwelchen Gründen absagen müssen. Ihr erhaltet dann rechtzeitig Bescheid!



      Liebe Grüße, Oliver.

      Schleudrio schrieb:

      Moin

      wie sind die Corona einschränkungen?

      lg


      Wie ich schon schrieb:
      Problem für die LAN 32: bis 23.2.2022 gilt in Niedersachsen die Winterruhe (Warnstufe 3), was bedeutet, dass nur 10 Leute zusammenkommen können. Wir hoffen jetzt auf die Verordnung ab 24.2.2022 und dass sich das vielleicht ändert ... vielleicht.


      Ansonsten unterliegen wir immer den aktuellen Corona-Regeln des Schullandheims, da können wir nix dran drehen. Wie die zum Zeitpunkt der LAN aussehen ... das wissen wir noch nicht.
      Ebensowenig kann ich jetzt schon sagen, ob wir gerne offizielle Schnelltests oder was auch immer haben würden, auch das klärt sich wohl erst ne Woche vorher. Wir schwimmen halt auch ziemlich was all das angeht und versuchen es so sicher wie möglich zu halten, damit das für die Anwesenden keine Ziehung der Infektionslotterie wird.
      Nicht vergessen: Probleme sind Lösungen in Arbeitskleidung!
      Moin
      Danke.

      Ganz ehrlich:..... Zitat: ob wir gerne offizielle Schnelltests oder was auch immer haben würden, auch das klärt sich wohl erst ne Woche vorher.....
      DAS kann man vorher klären und nicht erst eine Woche vorher. Es soll Menschen geben, die sich dann entscheiden, ob sie kommen oder nicht wenn man son Test vorlegen soll. Das erst eine Woche vorher zu klären ist zu spät. Vor allem wenn man dann noch zu sehn muss sich vielleicht Frei oder Urlaub zu nehmen.

      Wenn sich an der Verordnung heute nichts ändern sollte dann würde es ja bedeuten das nur 10Leute kommen könnten? :thumbup:

      lg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Schleudrio“ ()

      Wir können immer nur von einer Verordnung bis zur nächsten planen, von daher wissen wir noch nicht, was sich z.B. im März noch tut und erst recht nicht welche Warnstufe Niedersachsen da hat. Bei Warnstufe 3, dürfen nur 10 Personen zusammenkommen, ja (also ALLE Anwesenden gezählt, nicht nur die an den PCs).

      Hier mal die Regeln, die ab jetzt gelten in Schaubildern: Corona-Vorschriften | Portal Niedersachsen

      Hier ist immer zu bedenken, dass das Schullandheim eine Mischung aus Gastro, Beherbergung usw bietet und selbst bei jeder Änderung immer erst mal beim Amt anruft, um rauszufinden was gilt und die Vorschriften entsprechend anpasst.

      Und hier ist noch mal eine Übersicht zu den Lockerungsschritten in Niedersachsen zum 24.02. und 04.03.2022 (zweiter Link von oben, geht leider nicht anders zu verlinken).

      Ich sehe monentan weniger ein Problem mit einem eventuellen zusätzlich gefordertem Test, als vielmehr mit der Maskenpflicht (ausser am Sitzplatz). SOLLTE es möglich sein, diese zu vermeiden, wenn ein 2G+ mit Test gelten sollte, dann stört mich ein Test so gar nicht. Trotzdem wird der Vorstand es wohl erst am WE schaffen sich mal zusammen zu schalten, um das Vorgehen abzustimmen. Tut mir leid, dass wir da nicht genauer sein können momentan.
      Nicht vergessen: Probleme sind Lösungen in Arbeitskleidung!
      Nur mal so aus Interesse: ist man in Niedersachsen mit der Auffrischimpfung von dem Test für 2G+-Regel befreit? Die ganzen Schaubilder gehen da irgendwie nicht drauf ein.

      ich Blick da echt nicht mehr durch, was nur in NRW gilt, und was Bundesweit gilt.
      Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
      soweit ich das verstanden habe gilt man als geboostert und ist somit vom Test für Kunst/Kultur/Essen gehn ect befreit.

      was nicht heisst das sich Veranstalter xyz sich nich trotzdem nen Test vorlegen lassen möchte. Das entscheidet dann jeder Betreiber für sich. Auch wenn er sich damit gewaltig in eigene Fleisch schneidet ^^
      Ich gebe zu, ich arbeite mich auch erst wieder ein, habe in der letzten Zeit nicht mal die Verordnungen von Hamburg wirklich verstanden. Gerade was die Benennungen von 2G, 3G und plus, scheinen sich die Bundesländer nicht einig zu sein, was denn jetzt was ist (vielleicht wirds auch manchmal nur von Läden/Geschäften/Gastro verwendet, wie sie meinen, wer weiß).
      Hoffe, ich habe das bis Sonntag alles wieder durch und verstanden, der Plan ist, dass der Vorstand sich da mal (virtuell) zusammensetzt.

      Und ins eigene Fleisch schneide ich mir nur, wenn ich nicht auf Nummer sicher gegangen bin und mir das Virus einfange (als Risikopatient mit Imunsupression). Bislang hat der nox es vermieden eine Grundsatzentscheidung zu fällen, wie wir vorgehen wollen und von Veranstaltung zu Veranstaltung entschieden, das werden wir Sonntag mal diskutieren, ob wir das so lassen oder nicht.
      Nicht vergessen: Probleme sind Lösungen in Arbeitskleidung!
      Ich für meinen Teil hoffe mal, das im schlimmsten Fall Selbstests ausreichen (die Antigentests für Zuhause sind ja keine anderen, als die in den Teststationen), denn ansonsten stehe ich wieder vor dem selben Problem, das ich beim letzten mal hatte, das ich es zeitlich nicht zu einer Teststation schaffe, weil meine familiäre Situation ja nunmal etwas komplizierter ist, als bei den Meisten. ;)

      Habe die Bibel halt zu wörtlich genommen...
      Zitat: "Du sollst den Samen weit streuen."

      MfG D.



      Oderint Dum Metuant - Sollen sie hassen, solange sie fürchten
      In Niedersachsen ab Heute

      Veranstaltungen, Sitzungen, Zusammenkünfte (mehr als 50 bis 2.000 Personen)

      3G-Regel (drinnen/draußen)
      FFP2-Maskenpflicht drinnen bis zum Sitzplatz
      keine Abstandsmaßnahmen

      218792

      Allerdings steht nirgens geschrieben , was bei Veranstaltungen bis 50 Personen gilt. ;(
      Unterschätze nie einen alten grauen Wolf....

      [img]http://www.tux-welt.de/bilder/avatar/wolf.jpg[/img]
      Hotels, Pensionen etc. (Beherbergung)
      • 3G-Regel im Innen- und Außenbereich
      • FFP2-Maske in öffentlich zugänglichen Bereichen

      Letzteres fände ich zwar hochgradig lästig, wobei wir hier mit "öffentlich zugänglichen Bereich" evtl. Glück haben könnzen, da wir eine geschlossene Gesellschaft sind und keinen "Durchgangsverkehr" haben.

      Zumindest diesen "öffentlichen" Regeln zugrunde wäre kein Test notwendig (sofern geimpft/genesen); es steht der Heimleitung natürlich frei, einen Test zu verlangen (2G+).
      Die haben am Ende das letzte Wort, auch wegen der Masken.
      Es gab ja schon genug Science-Fiction-Filme, in denen orakelt wurde, daß sich die Technik eines Tages gegen den Menschen richten wird.
      Das dies allerdings in der barbarischen Form von Klingeltönen passieren wird, hat niemand vorhergesehen...

      Hank schrieb:

      Grauer, dann müssen wir die Hütte füllen :D
      Gibt es schon eine Tendenz, wie viele Leute kommen wollen?


      Ohne mich.... bin die nächsten 10 Tage in Quarantäne....

      Die Lichtgestalt kommt auch nicht, seine Freundin hat was anderes mit ihm vor....
      Unterschätze nie einen alten grauen Wolf....

      [img]http://www.tux-welt.de/bilder/avatar/wolf.jpg[/img]