Belebung des Forums

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Belebung des Forums

      Hi Leute,
      ich bin zwar bei weitem nicht der Dienstälteste, habe mich aber doch vor knapp 15 Jahren hier angemeldet um mit Euch zu zocken und zu diskutieren.
      Nun ist es wohl dem Zahn der Zeit geschuldet, dass wir alle älter geworden sind und in unserem Hamsterrad laufen. Dies geht damit einher, dass man nicht mehr so sehr fokussiert ist auf PC-Spiele, Skills und regelmäßiges gemeinsames Spielen. Dies wiederum schlägt sich in dem doch sehr niedrigen Aktivitätsniveau der Mitglieder im Forum nieder.
      In den Forumsregeln steht, dass religiöse und politische Themen nicht erlaubt sind, damit es hier neutral bleibt und es keinen Streit gibt.
      Leider ist hier im Forum gar nichts mehr los, sodass ich mal unverblümt in die Runde fragen wollte, ob es zur Belebung des Forums nicht reizvoll wäre, die bislang nicht erlaubten Themenbereiche nunmehr zuzulassen.
      In diesem Zusammenhang gebe ich ausdrücklich zu bedenken, dass es sicherlich vorkommen wird, dass unterschiedliche Interessen aufeinanderprallen werden und dies in den jeweiligen Themenbereichen Uneinigkeit verursachen wird.
      Aber ich bin überzeugt, dass doch die allermeisten von uns die Souveränität und Weitsicht haben, nicht unter einer Impulskontrollsteuerung zu leiden und persönliche Beleidigungen (die der Moderator im Übrigen aktiv unterbinden könnte) unterlassen werden. Ich halte uns alle für erwachsen genug, dass wir auf einer argumentativ sachlichen Ebene unsere Ansichten austauschen können, ohne dass wir und entzweien.
      Letztendlich würde es unser Forum beleben und ggf. sogar neue Mitglieder und potentielle Teilnehmer für die Nox generieren.

      Über eine rege Beteiligung bzgl. meiner Idee würde ich mich sehr freuen, weil ich eine ganze Menge an Themen auf Lager hätte, die diskussionwürdig wären.
      Katzen würden Whisky saufen.
      DANKE!!!

      Das versuche ich schon seit Jahren mit anderen Themen, leider Erfolglos. Im Alter hat man schließlich auch andere Hobbys abseits vom Zocken.

      Ein Problem sehe ich bei dem Ganzen: Foren sind tot, wenn es nicht ganz große Foren wie android-hilfe.de oder ähnliches sind. Aber da stecken dann oftmals Firmen hinter, bzw. die werden von Firmen unterstützt. Haben also einen ganz anderen Ansatz.

      Viele Forenbetreiber haben ein "zweites Standbein" in den sozialen Netzwerken. Entweder als Facebook-Seite um News zu posten und aufs Forum zu verlinken oder aber als Facebook-Gruppe als paralleles Board.
      Die Lösung mit einer FB-Gruppe finde ich nicht optimal, aber möchte man etwas am Leben lassen, geht es heute wohl nicht anders, leider.
      Für eine FB-Seite haben wir wohl keine News im Angebot.
      Allerdings hatte ich dies vor langer Zeit schon mal vorgeschlagen, aber dies war von der Mehrheit nicht erwünscht.

      Fakt ist, meiner Meinung nach, ohne Anschluss an die sozialen Netze, werden wir hier keine neuen Mitglieder bekommen. Und ohne Aktivität der "alten Hasen", Admins und Moderatoren sowieso nicht.

      Ich finde es sehr Schade, dass das Forum dem schleichenden Tod ausgesetzt ist und damit natürlich auch die LAN davon betroffen ist.
      Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
      Moin Moin


      Ich hatte da gestern auch schon drüber nachgedacht bezüglich Sozialen Netzwerken. Das Problem sehe ich auch das dazu einfach zuwenig News da sind.
      Kostenfreie Spiele oder wann kommt Spiel xyz brauch man nicht Posten. Das weiß ein Spieler der sich Interessiert auch so.

      Was VIELLEICHT mal ne Idee WÄRE.. und jetzt Spinn ich mal gaaaannnnzzzzz weit zum Thema neuer User holen bzw begeistern. Was haltet Ihr von einem
      YT-Kanal Daddeltreff.de ? Wo man entweder sein Derzeitiges Spiel Streamen kann, oder als Video raushaut.(Auch Retro Games) Verlinkt natürlich auf den DT-DIscord.
      Das dieses Natürlich ein Lern Prozess ist, und auch nicht gleich x neue User bringt, ist klar. Aber desto Öfter man den Namen Daddeltreff liest bzw
      hört. Jeh eher bleibt er im Kopf und ein Spieler kommt VIELLEICHT auf den Idee den Discord bzw das Forum zu betreten. Ich sehe das als Versuch
      gemeinsam(nicht ein User alleine) vielleicht den Namen Daddeltreff bekannter zu machen.
      Und DANN könnte man vielleicht auch über FB und co nachdenken. User xy haut Video xy raus oder is dann live oder sonst was.

      Was das Thema religiöse und politische Themen angeht. Uhh das kann ne heiße Nummer werden.
      Natürlich hat man ein alter wo man über sowas Sprechen können muss, aber wer sagt das sowas nicht ausartet?
      Wäre aber vielleicht mal nen Versuch wert. Wenns klappt schön, wenn nicht dann Sperrt man die Themen wieder.

      Fakt ist:
      Wenn nichts passiert sehe ich leider auch nicht Rosig in die Zukunft.


      In diesem SInne... Asta la Pasta ;)
      Ob das Fluten des Forums mit politischen und religösen Statements der richtige Weg ist, um das Forum zu beleben, möchte ich doch sehr bezweifeln. Das Forum dient eigentlich dazu, unser gemeinsames Hobby zu unterstützen und mal aus dem Arbeitsalltag und den täglichen Dingen, die auf uns alle einprasseln (durch Nachrichten, Medien, etc.) zu entfliehen. Da möchte ich mich ehrlich gesagt hier nicht auch noch damit auseinander setzen und ggf. aufregen. Das macht man in diesen Zeiten schon viel zu viel. Ich möchte lieber mit euch zocken und Spaß haben. Und wenn ich ein Problem oder eine Frage zu Hardware habe (was im Moment seltener geworden ist), dann weiß ich, wohin ich diese adressieren muss und wo mir geholfen wird - nämlich hier im Forum.

      Auch möchte ich noch zu bedenken geben, dass das Debattieren über politische und religöse Themen sogar bewirken kann, dass man sich aufgrund verschiedener Ansichten sogar noch entzweit. Wir sind zwar alle groß und erwachsen, aber dennoch birgt es ein gewissen Risiko.

      Ich fände es schön, wenn wir uns wieder regelmäßig online zum Daddeln treffen würden. Vielleicht kann man sich ja mal einen Wochentag aussuchen und wir spielen wieder mal ein Spiel gemeinsam - ganz unverbindlich. Vorher müssten wir uns noch ein Spiel überlegen. Das machen Josh und ich heute schon regelmäßig ein- bis zweimal die Woche. Vielleicht belebt auch dies schon das Forum ein wenig, weil man sich z.B. in einem eigenen Thread verabredet und über Spiele nachdenkt, die man zusammen spielen könnte. Vorteil ist auch, dass wir dann alle Internet haben und wir ggf. aktuelle Titel spielen könnten.

      Die Vorschläge von papahp finde ich auch nicht schlecht, den Daddeltreff auf Social Media-Plattformen wie FB, Instagram, o.ä. zu bringen. Auch Discord scheint mir aus heutiger Sicht gegenüber TS3 der modernere Weg zu sein. Wäre super, wenn Heica den Server in Schwung bringt.

      So und nun schönes Wochenende!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „KillerMasi“ ()

      Hallo zusammen,

      ich finde es auch schade, dass das Forum zunehmend statisch geworden ist. Andereseits würde mir aber inzwischen auch die Zeit fehlen, mich hier großartig aktiver beteiligen zu können. Familie, Job, zunehmdendes Alter und Engstirnigkeit... Das geht wohl den meisten hier so.
      Die Entwicklung ist, wie gesagt, schade, aber ein Zeichen der Zeit und im Grunde doch auch kein Beinbruch. Ich nutze dennoch regelmäßig den TS-Server, daddle mit einigen von Euch und freue mich immer riesig, wenn es auf zur NOX geht.
      Grundsätzlich sehe ich das wie Masi, eine Diskussion über Trump, Erdogan oder den König von Takka-Tukka-Land bringt uns hier im Forum doch nicht wirklich weiter. Belebt doch lieber mal wieder unser TS und daddelt eine Runde mit. Aktuell sind z.B. Masi und ich mindestens zwei Mal in der Woche online und spielen PUBG oder Age of Empires 2 - DE. Wir freuen uns über Mitspieler!

      Ach ja, und allen ein frohes neues Jahr. Ich hoffe, ich treffe viele von Euch Anfang April auf der NOX :)
      Josh

      Also ich brauche hier nicht auch noch Politik und Religion, das sehe ich wie Josh oder Masi. Sowas wie der Austausch damals bei der Verschärfung der Gesetzeslage für Modellflieger ist ja okay (hat ja auch was mit Spielzeug zu tun ;) ), aber sonst..? Wir locken keine neuen Zocker an, wenn wir über den Quatsch in der Welt lamentieren.

      Nix gegen mehr Offtopic, aber lasst Politik und Religion gerne mal außen vor.

      Beim Discord-Server schlage ich eine Entrümpelung vor. Wir brauchen schon lange nicht mehr diese Menge an Channels, da fühlt man sich erst recht einsam ;(
      Empfangshalle, Stategie 1 und 2, Shooter 1 und 2, und noch 1-3 weitere Channels, mehr braucht es für den Anfang IMHO nicht.

      Für einen YT-Kanal oder Instagram-Account könnte ich keinen Inhalt bringen, aber wenn da jemand Lust hat, was aufzubauen, warum nicht?
      Facebook könnte eher kontraproduktiv sein, wenn der Austausch dann da stattfindet, hat das Forum nichts davon.
      --
      "Halt das mal eben."

      Neu

      Wenn ihr mit Politik und Religion anfangt, dann fange ich mit Pornografie an... und glaubt mir... keiner von euch möchte mich nackt sehen... ;)

      Ansonsten hat Masi eigentlich alles angesprochen, was mir dazu einfiele.

      Was das gemeinsame Zocken bzw. Spieler anlocken angeht: Wir müssen mit der Zeit gehen, Foren wie wir sie kannten und liebten sind tot, TS3 ist auch auf dem absinkenden Ast (mal schauen, was der Nachfolger noch retten kann).
      Ich persönlich zocke nur noch über Discord, weil das ständige Voicechatgehoppe und die unterschiedlichen Sprachqualitäten doch auf Dauer nevig sind. Keine Ahnung, welches von Beidem die bessere Qualität hat, aber Discord bietet mir, das was ich benötige.

      DC bietet Forum, Chat und Voicechat in einem plus, das ich sehen kann, wer was zockt und dadurch gegebenfalls fragen kann, ob noch Platz ist! ;)
      Das DT Foruim ist glaube ich das einzige das ich noch regelmäßig benutze...

      Zum Thema Spieleabend:

      Bei regem Interesse würde ich bei PUBG sogar mal dazu stoßen, als kostenlose Alternative gebe es noch ROE Ring of Elysium.
      Wir hatten auch mal das Thema Farmingsimulator und dort ein eigener Server... wenn sich da genug gefunden hätten, hätte ich es mir sogar geholt oder schenken lassen. ;)

      Da ich hauptsächlich nur nooch EFT (Escape from Tarkov) spiele, würde ich auch Neulinge von hier mit nach Tarkov nehmen und die ersten Schritte erleichtern.

      Vorrausetzung ist aber das Discord genutzt wird. :whistling:

      Zum Thema Discord nochmal.
      Es gibt die Möglichkeit, das man Channel so einstellt, das wenn man darauf klickt sich ein temporärer Channel aufmacht, der dann wenn alle wieder raus gehen verschwindet. Das unterbindet ewig lange Channellisten.
      So organisieren wir bei uns z.B. die 2er, 3er, 4er, 5er Channel und den Sammelraum ohne Usergrenze.

      Das mein Senf dazu.

      MfG D.

      Battle Buddy Referral Code for Ring of Elysium: 9WZXA23C19Z



      Oderint Dum Metuant - Sollen sie hassen, solange sie fürchten

      Neu

      Oh cool, Discord ist jetzt auf der Portalseite :thumbup:
      Funktioniert das auch mit der Verknüpfung der Leute im Chanel? Ich bin eigentlich permanent in der Empfangshalle am idlen, aber hier im Portal sieht man das nicht.

      Edit: Ah, wenn ich über das Portal imBrowser den Server betrete, wird angezeigt "1 Member online". Das funktioniert dann wohl nicht, wenn ich über den Smartphone-Client online bin.

      Kann man hier im Forum bei den Profilen noch unter "Kontaktmöglichkeiten" eine Discord-Zeile einfügen?
      --
      "Halt das mal eben."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hank“ ()